Was ist Regression zur Mitte?

Was Mediziner und Wissenschaftler schon lange wissen 

In vielen Fällen sind bei Rückenschmerzen keine therapeutischen Massnahmen nötig, denn sie werden am "Selbstheilungsprozess" (Spontanheilung) wenig dazu beitragen. Die Regression zur Mitte ist bei vielen Beschwerdeverläufen dafür verantwortlich. Die akuten Beschwerden nehmen nach einer gewissen Zeit wieder ab und der Rückenbetroffene erlebt wieder eine beschwerdefreiere Phase. Dies soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass  ihr Rücken vielfach ein Schwachpunkt bleiben wird und eine erneute, akute Beschwerdenphase eintreten kann. Ein gezieltes Rückenaufbau- und später ein Rückenerhaltungstraining, das beibehalten werden sollte, ist eine nachhaltige Massnahme, welche Sie belastbarer und beschwerdefreier machen kann. Achtung! Bei Gefühlslosigkeit und Lähmungserscheinungen ist eine Konsultation des Arztes dringend angezeigt. 

Literaturhinweise: Die Kunst des klaren Denkens von Rolf Dobelli. Kapitel "Die Regression zur Mitte"

 

News 

 Unsere Mitglieder haben das Treppensteigen auf der Climb Exite entdeckt. Den Mitgliedern stehen seit kurzem zwei Treppenlaufmaschinen zur Verfügung. 

 

Infos und Links

facebook_f.png

Aktuell  bei Silver Gym das neue HWS-Trainingsgerät von Gym 80